Ablauf & praktische Informationen

Team

Unsere Masseurinnen stammen aus Thailand. Sie wurden in ihrem Heimatland an renommierten Wellness- und Massageinstituten ausgebildet und haben alle Ausbildungen mit Zertifikat absolviert. Die Zertifikate sind im Studio einsehbar.

Terminvergabe

Ihren Termin können Sie telefonisch oder per E-Mail vereinbaren. Sie können einmal einen Termin nicht wahrhaben? Bitte sagen Sie ihn rechtzeitig (zwei Werktage vorher) ab, damit wir besser planen können – Anruf oder E-Mail genügt.
Die von Ihnen gebuchte Zeit ist bei uns immer reine Behandlungszeit. Wir planen für unsere Gäste zusätzlich etwa 10 Minuten für Aus- und Ankleiden sowie das Sich-Sammeln nach der Massage ein. Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin, gerne ein paar Minuten früher. Verpasste Behandlungszeit kann in der Regel nicht hinten angehängt werden, da wir den nächsten Gast nicht warten lassen wollen.

Erreichbarkeit

Wir unterbrechen Behandlungen nicht, um an die Tür oder ans Telefon zu gehen. Daher kann es sein, dass Sie uns nicht gleich erreichen. Hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht. Im Rahmen unserer Öffnungszeiten rufen wir Sie noch am selben, spätestens am nächsten Tag zurück. An unserer Info können Sie uns auch eine schriftliche Nachricht hinterlassen. Wir informieren dort darüber, wann die Info wieder besetzt sein wird.

Wartebereich

Wir bitten Sie aus Rücksicht auf andere Kunden um Ruhe. Bitte stellen Sie Ihr Mobiltelefon auf lautlos. Im Eingangsbereich befindet sich eine Kommode mit desinfizierten Hausschuhen, die wir Ihnen für Ihren Aufenthalt bei uns zur Verfügung stellen. Sie können auch eigene Hausschuhe mitbringen.

Vor der Massage

Wir begrüßen Sie natürlich mit einem Lächeln! Ihre Masseurin wird sich nach Ihrem Befinden und eventuellen gesundheitlichen Beeinträchtigungen erkundigen, um individuell auf Ihre Beschwerden eingehen zu können. Weisen Sie die Masseurin gerne auf Verspannungen, Schmerzen, andere Probleme oder auch eine eventuelle Schwangerschaft hin, damit die Massage möglichst effektiv helfen kann. In Absprache mit der Therapeutin bestimmen Sie Behandlungsart und -dauer. Informationen über mögliche Behandlungen finden Sie hier.

Umziehen und Wertsachen

Sie können sich vor der Massage im Behandlungsraum umziehen. Nehmen Sie Wertsachen bitte mit in das Massagezimmer, da wir für etwaigen Verlust keine Haftung übernehmen können. Sie müssen für die Massage nichts mitbringen, wir haben alles Nötige vor Ort. Selbstverständlich werden alle Tücher, Handtücher und sonstigen Utensilien nach jeder Behandlung gewaschen. Die Massagen finden in Unterbekleidung statt, üblicherweise mit freiem Oberkörper. Die Körperteile, die momentan nicht behandelt werden, decken wir immer mit einem Tuch ab.

Behandlungsräume

Für ein optimales Ergebnis halten wir Ruhe und eine angenehme Atmosphäre für sehr wichtig. Deshalb behandeln wir unsere Gäste immer in jeweils eigenen Behandlungsräumen. Wir verfügen über einen Raum mit einer Einzelliege und einen Raum mit zwei Massageliegen, die je nach Besetzung mit einem schallabsorbierenden dicken Vorhang voneinander getrennt werden können. Unsere Massageliegen sind im Winter beheizbar. Über den Massageliegen sind Infrarotheizungen angebracht.

Während der Massage

Wir möchten auf jeden Gast individuell optimal eingehen. Lassen Sie Ihre Therapeutin gerne wissen, ob Sie mehr oder weniger Druck bei der Massage wünschen – denn jeder Mensch hat ein anderes Schmerzempfinden. Nur wenn Sie sich wirklich entspannen, kann die Massage ihre ganze wohltuende Wirkung entfalten. Unsere Masseurinnen freuen sich über jede Art von Feedback. Die Thai-Massage ist eine eher stille Angelegenheit, daher wird Ihre Therapeutin kein Gespräch initiieren.

Nach der Massage

Die Massage regt den Stoffwechsel an. Idealerweise nehmen Sie sich daher nach der Massage ein paar Minuten Zeit, um den Kreislauf wieder hochzufahren. Es ist wichtig, nach der Behandlung den Flüssigkeitshaushalt wieder auszugleichen. Wir werden Ihnen dafür nach der Massage gern ein Glas Wasser oder eine Tasse unserer wohlschmeckenden thailändischen Tees servieren. In unserem Aufenthaltsbereich mit gemütlicher Sitzecke können Sie sich dafür so viel Zeit lassen, wie Sie brauchen. Wir empfehlen Ihnen, nach der Massage keine großen körperlichen Anstrengungen wie Sport, schweres Heben oder lange Autofahrten zu unternehmen. Wenn Sie selten zu einer Thai-Massage gehen, kann im Nachklang ein leichter Muskelkater auftreten.

Preise

Unsere Preisliste mit allen Massagen und Dauer der Behandlung finden Sie immer aktuell hier.

Zahlungsmöglichkeiten

Die Bezahlung findet vor Ort nach der Massage statt. Sie können per EC-Karte, in bar oder mit Gutschein bezahlen.

Gutscheine

Unsere Gutscheine gelten ein Jahr, sind nicht auszahlbar und nicht gegen andere Produkte eintauschbar.